Allgemeine Informationen


Teilnahme: Die Veranstaltung ist eine Volkssportveranstaltung ohne Sollzeiten. Sie wird nach den Richtlinien des Deutschen Volkssportverbandes e.V. im IVV durchgeführt. Mit der Meldung zu dieser Veranstaltung erkennt der Teilnehmer die Richtlinien für die Durchführung von Volkssportveranstaltungen des DVV und unsere Ausschreibungsbedingungen an. Er verpflichtet sich, die sportlichen Grundsätze einzuhalten. 

Zielschluss:
3. Juni 2017 Bücheloh               - 18.00 Uhr
3. Juni 2017 Gräfinau-Angstedt - 19.00 Uhr
4. Juni 2017 Gräfinau-Angstedt - 18.00 Uhr 
4. Juni 2017 Gräfinau-Angstedt - 18.00 Uhr
Wanderstrecken:
6, 7, 10, 11, 17 und 20 km und Marathon. Für die Kilometerwertung werden jedoch nur die tatsächlich gewanderten Kilometer gewertet. 


Teilnahme bei Marathon:
Kinder erst ab 10 Jahre und nur in Begleitung von Erwachsenen 


Startgebühren:
12,00 €   Marathon 3
. Juni 2017 mit Auszeichnung
 9,50 €    Marathon 3
. Juni 2017 ohne Auszeichnung
 7,00 €    Marathon
4. Juni 2017 mit Auszeichnung
 4,50 €    Marathon
4. Juni 2017 ohne Auszeichnung
12,00 €   Marathon 5. Juni 2017 mit Auszeichnung
 9,50 €    Marathon 5
. Juni 2017 ohne Auszeichnung  

 2,00 €    6, 7, 10, 11, 17 und 20 km ohne Auszeichnung
(Auszeichnung = Stoffaufnäher und Urkunde)

Voranmeldungen und Auskünfte: Harald Steinke, Weidenberg 21, 98704 Gräfinau-Angstedt
Tel. 036785/50481, Fax 036785/529615
sowie durch Einzahlung der Startgebühr bis zum 12. Mai 2017 auf das Konto:
IBAN:DE90 8405 1010 1271 0001 52, BIC:HELADEF1ILK, Sparkasse Arnstadt-Ilmenau. 


Gruppenmeldungen:
Schriftlich mit Vorlage einer namentlichen Teilnehmerliste an den Verantwortlichen des jeweiligen Startortes. Die Gruppenmeldung gilt nur als vorangemeldet, wenn die Einzahlung der gesamten Startgebühr bis zum Meldeschluß auf das Konto erfolgt. 


Haftpflicht:
Die Veranstaltung ist gegen Haftpflichtansprüche Dritter über den DVV versichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich jedoch nur auf das Start- und Zielgelände und die markierten Strecken. 


Unfall-Einzelversicherung:
Für jeden Teilnehmer mit gültiger Startkarte besteht durch den DVV eine Unfallversicherung. Die Startkarte muß deshalb bei Startbeginn unbedingt die volle Anschrift des Teilnehmers tragen. 


Kontrollstellen:
Die erworbene Startkarte ist auf der Strecke mitzuführen und an den Kontrollstellen zur Eintragung des Kontrollstempels persönlich vorzulegen. Teilnehmer mit mehreren Startkarten werden zurückgewiesen. Teilnehmer, bei denen ein Kontrollstempel fehlt, haben keinen Anspruch auf Erteilung eines IVV-Wertungsstempels sowie auf Aushändigung der Auszeichnung. 


Verpflegung:
Jeder Teilnehmer erhält an Start und Ziel und an den Kontrollstellen kostenlos ein Getränk. 


Sanitätsdienst:
DRK Gräfinau-Angstedt 


IVV-Wertung:
Die Teilnahme wird gewertet für den Erwerb des Internationalen Volkssportabzeichens. Der
Wertungsstempel wird nach absolvierter Strecke nur bei persönlicher Vorlage und namentlicher Übereinstimmung von Startkarte und Wertungsheft erteilt. IVV-Wertungshefte können während der Veranstaltung käuflich erworben werden. Verbandsfremde Wertungshefte und sonstige Papiere werden weder mit dem IVV-Wertungsstempel noch mit dem Vereinsstempel gestempelt. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Die Wanderstrecke ist mit Kinderwagen nur bedingt begehbar. Jeder Teilnehmer hat nur Anspruch auf eine Auszeichnung. 


Wichtige Hinweise:
Werbung für Veranstaltungen, die für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet werden, sind auf dem Start- und Zielgelände erlaubt. Das Anbringen von Plakaten und das Auslegen von Prospekten auf der Strecke und an den parkenden Autos ist gesetzlich verboten. Beim Überqueren der öffentlichen Straßen sind die gesetzlichen Straßenverkehrsvorschriften sowie die Anweisungen des Funktionspersonals zu beachten und zu befolgen. Wegen Tollwutgefahr sind mitgebrachte Tiere an der Leine zu halten. Das Wegwerfen von Papier und sonstigen Abfällen ist Umweltverschmutzung und daher zu unterlassen. Bei Entgegenhandlung ist der Teilnehmer haftbar! Abfälle sind daher in die bereitgestellten Behälter zu werfen. Bei Überweisung der Startgebühr ist unbedingt der Zahlschein zum Start mitzubringen. Nicht abgeholte Startkarten verfallen ohne Rückerstattungsanspruch oder Aushändigung der Auszeichnung. 


Hinweis für den Marathon:
Jeder Marathon-Wanderer startet auf eigene Verantwortung und eigene Gefahr. Für gesundheitliche Schäden wird keine Haftung übernommen. Mit Abgabe der Anmeldung verzichtet der Teilnehmer ausdrücklich auf die Geltendmachung irgendwelcher Ansprüche an den Veranstalter und erkennt diese Ausschreibung und die Richtlinien des DVV an. 


Organisatorische Begleitung:
 
Wanderfreunde Gräfinau-Angstedt e.V.
Harald Steinke
Weidenberg 21 
98704 Gräfinau-Angstedt 
Tel. 036785/50481 
Fax 036785/529615